Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelle Nachrichten rund um die DRK-Flüchtlingshilfe

Projekt Reconnect startet in der Robert-Bosch-Straße

DRK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Krayss freut sich über den Start des Projektes Reconnect in Ravensburg. Google und Nethope haben für das Projekt mehrere Chromebooks (handliche Laptops), die in der...

Die Geräte stehen den Bewohnern der Unterkunft in der Robert-Bosch-Straße zur Ausleihe zur Verfügung und leisten einen wertvollen Beitrag zur Integration. Sie dienen nicht nur als Recherche- und... [mehr]

Flüchtlingshilfe: Weihnachten im Schuhkarton

Rund 121 Flüchtlingskinder, darunter 68 Jungen und 53 Mädchen in den vom Roten Kreuz mit Sozialarbeiterinnen betreuten Unterkünften für geflüchtete Menschen konnten sich über tolle Geschenke freuen.

Die Spenden kamen von der Hochschule Ravensburg-Weingarten, Eltern und Mitarbeitern des Bildungszentrums St. Konrad, dem Jugendrotkreuz und von DRK Mitarbeitern aus Ravensburg. [mehr]

Mit Schwung in die Integration

Abdul Rauf Salifu macht seine dreijährige Praxisorientierte Ausbildung (kurz PIA) zum Erzieher im Kinderhaus Bullerbü des DRK-Kreisverbandes Ravensburg in Weingarten. Der gebürtige Ghanaer arbeitet...

Unter Getöse stürmen die Kinder ins Haus. Das Spiel an der frischen Luft hat sie die kalten Temperaturen vergessen lassen. Jetzt naht die Mittagszeit im Haus Bullerbü. Einige der Kleinen stürzen sich... [mehr]

Zu Besuch im Spieleland

Am 17.August besuchten die Familien der Flüchtlingsunterkunft Robert-Bosch-Straße in Ravensburg gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern das Ravensburger Spieleland.

Insgesamt 80 Personen, davon 65 Bewohner der Unterkunft und 15 Helfer, fuhren gegen Mittag los und verbrachten einen tollen Tag... [mehr]

DRK-Kleiderladen übernimmt Patenschaft für Verein Frauen und Kinder in Not

Der Kleiderladen des Deutschen Roten Kreuzes, mit Sitz in der Ravensburger Herrenstraße übernimmt ab dem 01. September 2016 eine Patenschaft für den Verein „Frauen und Kinder in Not e.V.“....

Der DRK-Kleiderladen verkauft für einen sehr niedrigen Preis gespendete Kleidung. Zielgruppe sind alle Menschen die preisbewusst einkaufen möchten, ebenso wie Menschen mit niedrigen Einkommen. Die... [mehr]

DRK-Gesundheitstipps: Keine Panik bei Insektenattacken

Wespen, Bienen, Hummeln, ja sogar Hornissen gehören zum Sommer - ob am Strand oder beim Grillen. Wenn sie sich bedroht fühlen, stechen sie zu und es kann schmerzhaft werden. Gefährlich sind ihre...

1. Keine Panik: Für normal empfindliche Menschen ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale Reaktionen und gehen nach einiger Zeit von selbst zurück. Kühlen hilft.... [mehr]

DRK-Flüchtlingshilfe: Großraumunterkunft in Baienfurt schließt diesen Donnerstag

Seit Anfang März 2016 bestand die Großraumunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Skymarkt und war Herberge für bis zu 130 Bewohner, vorwiegend syrischer Herkunft.

Aufgrund der niedrigen Flüchtlingszahlen der vergangenen Monate werden die Bewohner aus Baienfurt nach Berg und Baindt in zwei reguläre Unterkünfte verteilt. Auch dort... [mehr]

Notunterkunft in der Ravensburger Burachhalle ist geschlossen

Planmäßig zum Monatsende Mai schließt die Notunterkunft für Flüchtlinge in der Kreissportturnhalle in der Burachhöhe in Ravensburg. Die zuletzt verbliebenen 76 Flüchtlinge zogen zum Wochenende in...

In den sieben Monaten des Betriebs als Flüchtlingsunterkunft lebten dort insgesamt 442 Flüchtlinge. 12 Mitarbeiter des Roten Kreuzes teilten sich 8,5 Stellen und... [mehr]

Tafel sucht Unterstützer nach der Flüchtlingswelle

RAVENSBURG – Über 900 Tafeln gibt es deutschlandweit. Eine davon betreibt das Deutsche Rote Kreuz in Ravensburg. Nur mit Hilfe vieler Akteure funktionieren diese sozialen Einrichtungen: von Spendern...

Seit 13 Jahren gibt es die Tafel in Ravensburg mit stark wachsenden Kundenzahlen aufgrund der Flüchtlinge in den Anschlussunterkünften. Täglich hat sie für zweieinhalb Stunden geöffnet. Derzeit... [mehr]